Welpen/Würfe

Update v. 20.08.2020: Unser N-Wurf hat am 20.08.2020 das Licht der Welt erblickt.

Thora wurde am 15. und 17. Juni von Balak vom Hause Anin belegt. Balak ist HD-frei und ED-frei, JLPP frei, Dt. VDH-Ch. und Klubsieger 2019. Thora ist HD-frei und ED-frei, JLPP frei.

Alle Welpen sind bereits vergeben!

Thora v. Hause Zschammer
Balak vom Hause Anin

Die Trächtigkeit:

Thora genießt, wie die beiden Male zuvor, ihre Trächtigkeit in vollen Zügen und lässt sich von uns nach Strich und Faden verwöhnen... Inzwischen ist sie ganz schön rund geworden, aber immer noch tiefenentspannt. Die Spannung wächst...


Die Geburt

Nach einer relativ kurzen Eröffnungsphase hat Thora fast zeitgleich ihre ersten beiden Welpen zur Welt gebracht. Dann wurde es leider nervenaufreibend und traurig: ein Welpe tot geboren, dann ein Welpe lebend, danach ein Welpe mit Missbildung den unser Tierarzt gleich eingeschläfert hat. Dann fehlende Presswehen, Wehenspritze, einige Stunden später noch eine Wehenspritze - nichts... Schließlich bin ich zu unserem Tierarzt gefahren. Nach Kalzium Gabe und einer dritten Wehenspritze ist unter Zuhilfenahme des Tierarztes ein weiterer toter Welpe geboren. Dann wurde geröntgt: noch drei Welpen in der Gebärmutter. Unsere Tierärzte entschieden sich dann, auch aufgrund der Hitze und der dadurch entstandenen Herz-/Kreislaufbelastung von Thora, zu einem Kaiserschnitt. Von den drei Welpen, die durch Kaiserschnitt geboren wurden, hat leider auch nur ein Welpe überlebt. So wurden 11 Welpen geboren, aber nur 6 Kleine haben die Geburt überlebt...

Das musste von uns allen erst einmal verkraftet werden. Zum Glück hat unsere Thora alles gut überstanden! Den sechs verbliebenen Welpen geht es gut, sie trinken und sind munter. Jetzt blicken wir nach vorne und geben alles, damit die 6 Kleinen groß werden.

Direkt nach Kaiserschnitt wieder zu Hause
3 Tage alt
tiefenentspannte Mama

Die 1. und 2. Woche

6 Welpen haben wir nun: 4 Rüden und 2 Hündinnen. Ein kleiner Rüde ist wirklich sehr klein, aber er kämpft! Innerhalb der ersten 10 Tage haben alle Welpen ihr Geburtsgewicht verdoppelt, auch der kleine Mann. Unser Zuchtwart war inzwischen zur Erstabnahme bei uns und ist sehr zufrieden mit der kleinen Familie. Auch die Namen stehen nunmehr fest: Nacho, Nobbi, Nobody und Norbert für die Jungs und die Mädels heißen Nelli und Nora. Heute, am 02.09.2020, haben alle Kleinen ihre Augen das erste mal geöffnet :-)

die große Schwester Mina ist...
...hin und weg von ihren kleinen Geschwistern

Die 3. und 4. Woche

Am 05.09.2020 gab es für die Bande die erste feste Nahrung, hier geben wir immer bestes Tartar. Es wurde gern genommen ;-). Inwischen haben die Lütten ihre erste Wurmkur hinter sich gebracht und es gibt nunmehr 3x am Tag ihre Brei-Mahlzeit. Die große Schwester Mina kümmert sich rührend um ihre kleinen Geschwister.


Die 5. und 6. Woche

Die Baby-Bande erkundet jetzt den Garten und die vielen neuen Spielgeräte. Sie genießen den Spätsommer und sind glücklich, draußen sein zu dürfen.

Nelli und Natcho
Mina und ihre kleinen Geschwister
Nora
Norbert steht im Mittelpunkt
 

Die 7. und 8. Woche

Die Kleinen wachsen und gedeihen und machen uns viel Freude. Der kleine Norbert holt so langsam an Gewicht auf und behauptet sich gut gegen seine "dicken" Brüder ;-). Die Baby's sind frech, so muss es sein und wir tragen so manche Macke davon... Mama Thora hat noch immer eine Engelsgeduld mit ihren Kleinen und Mina ist nach wie vor eine tolle große Schwester.

Natcho, der süße Fratz
Unser Nobbi
Nobbi mit Mina
Nobody, der "grüne"
Norbert mit Schwester Mina
hier die Mama mit Baby
Mama Thora mit Nobody
lieber Besuch :-)
Nelli
Norbert
Norbert genießt...
Nelli
Nobbi Sandschnute ;-)
Nobody entert Mama
Nora schmust mit Mama
der Abschied naht...